Pflegeleitbild

  • Die sich uns anvertrauten Patienten stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. Wir, als Heim & Herz Außerklinische Intensivpflege geben unseren Patienten die Möglichkeit in Ihrem vertrauten Wohnumfeld, fachpflegerisch versorgt zu werden, Ihnen in seinem individuellen Menschsein anzunehmen und zu respektieren, ist uns ein besonders wichtiges Anliegen. Durch das Schaffen einer vertrauten und familiären Beziehung mit gegenseitiger Anerkennung möchten wir für unsere Patienten eine Stütze in ihrem Lebensalltag sein.

 

  • Im Sinne der Einheit von Körper, Geist (unserem denkenden Teil) und Seele (unserem fühlenden Teil) bedeutet unser Handeln nicht „für“ sondern „mit“ dem Patienten tätig zu werden.

 

  • Der Mensch wird von uns grundsätzlich als Ganzes, mit seinem selbständigen und eigenverantwortlichen Handeln angesehen. Ist die Eigenverantwortung oder die Selbständigkeit eingeschränkt oder zurzeit nicht gegeben, sehen wir es als unsere Aufgabe an, beratend zur Seite zu stehen, um gemeinsam mit dem Patienten und weiteren Behandlern, ressourcenorientiert, eine größtmögliche Eigenaktivität des Patienten wieder zu erlangen.

 

  • Als Gast im Haus unserer Patienten versuchen wir ein Höchstmaß an Privatsphäre zu wahren. Wir achten dabei darauf, die Räumlichkeiten nicht in erster Linie der Pflege anzupassen, sondern die Pflege den Räumlichkeiten, sofern dies möglich ist. Somit gewährleisten wir, dass unser Patient die Ihm vertraute Wohnung erhalten bleibt und vermitteln Ihm Sicherheit im Pflegealltag.

 

  • Um eine positive und vertraute Beziehung zwischen dem Patienten und dem Pflegepersonal zu entwickeln, gewährleisten wir einen reibungslosen Informationsaustausch mit kurzen Kommunikationswegen.

 

  • Unseren Mitarbeitern steht eine hauseigene Bibliothek (Fachzeitschriften, Fachbücher) und firmeninterne - / externe Fort- und Weiterbildungsseminare zur Verfügung. Diese bietet jedem Mitarbeiter eine kontinuierliche persönliche Entwicklung auf neuestem medizinischem Stand. Wir garantieren eine grundlegend hohe Fachkompetenz jeden Mitarbeiters und dient zur Qualitätssicherung der Pflege.

 

  • Wir gehen offen mit Patienten aus anderen Kulturen um, und richten unsere Versorgung gemeinsam nach deren individuellen Bedürfnissen aus. Unser Handeln ist hierbei von gegenseitiger Achtung und Toleranz geprägt.

 

  • Die Pflege ist besonders an die gesellschaftlichen und ökonomischen Entwicklungen im Gesundheitswesen gebunden. Damit sind wir gezwungen, unsere Arbeit an wirtschaftliche Gegebenheiten anzupassen. In Fällen, in denen die Finanzierung nicht ausreichend gewährleistet ist, suchen wir mit unseren Patienten nach individuellen Lösungen. Wir sehen daher unsere Aufgabe auch darin, die Interessen unserer Patienten nach dem Sozialgesetzbuch zu vertreten.

 

  • Die praktische Umsetzung und die fortlaufende Weiterentwicklung des Leitbildes ist für uns Hauptbestandteil zur Sicherstellung der fachpflegerischen Versorgung, zielorientiert an unseren Patienten.

 

  • Wir werden von der Idee geleitet, professionelle Pflegeleistungen in der häuslichen Umgebung unserer Patienten zu erbringen, mit dem Ziel, die Lebensqualität der Menschen zu verbessern, zu fördern oder zu erhalten. Um die professionellen Pflegeleistungen sicherzustellen bzw. zu verbessern, nehmen alle Mitarbeiten an Fort - / Weiterbildungen teil, welche die neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen darlegen, in einem maßgeblich größeren Umfang als der Gesetzgeber und die Kostenträger uns vorgeben.

  • Zu unseren Leistungsprofil gehören Leistungen der Krankenkassen nach SGB V (Behandlungspflege), Pflegeversicherung nach SGB XI (Grundpflege), Pflege nach dem Bundessozialhilfegesetz sowie Hilfen in der hauswirtschaftlichen Versorgung

 

  • Zu unserem Selbstverständnis gehört es, den Patienten im Bedarfsfall über Möglichkeiten der Gesundheitsversorgung zu beraten. Dabei werden neueste Erkenntnisse aus Medizin und Pflegeforschung in unserer Arbeit aktiv einbezogen.

 

  • Angehörige, Freunde und andere Berufsgruppen wie Ärzte, Fachkliniken, externe Therapeuten werden in der Versorgung aktiv involviert.

 

  • Wir sind bemüht mit dem uns in Kontakt befindlichen genannten Personen und Institutionen ein partnerschaftliches Verhalten zu pflegen. Dabei ist Sachlichkeit und Freundlichkeit oberste Priorität. Die Kooperation erfolgt stehts in den Diensten des Patienten. Um die Kommunikation und die Qualität der ambulanten und intensivpflegerischen Versorgungsstrukturen zu verbessern sind wir Mitglied im Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa)

 

  • Mit diesen Zielen unseres Pflegeleitbildes identifizieren sich alle Mitarbeiter und die Unternehmensleitung.

 

 

Silvio Partzsch

Geschäftsführung / Pflegedienstleitung

0 37 31 - 78 32 920

  • Facebook

2020 © Heim & Herz / Silvio Partzsch / Außerklinische Intensivpflege

Webdesign Torsten Kneissl