Qualitätsziele

 

Kundenorientierung

 

Durch die Einschränkung der Selbstständigkeit unserer Patienten ist es unser Versprechen, die Bedürfnisse nach Sicherheit, Geborgenheit und sozialen Kontakten durch ein Höchstmaß an fachpflegerische Betreuung nach dem neuesten wissenschaftlichen Stand zu erbringen. Orientiert an den individuellen Anforderungen jedes Patienten wird die Selbstbestimmung respektiert und als Ressource betrachtet.

Um eine individuelle Pflegequalität zu erzielen, werden neben dem Patienten und dessen Biografie, auch die Familienangehörige, Betreuer und Freunde in der Gestaltung des Pflegeprozesses einbezogen. Die Auswertung erfolgt durch die Analyse aus Kundenbefragungen und dem internen Beschwerdemanagement.

 

Mitarbeiterzufriedenheit

 

Die am Arbeitsplatz erforderliche fachliche, formelle und soziale Qualifikation wird durch regelmäßige interne - / externe Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter gewährleistet. Die Bereitschaft zur Teamarbeit ist unabdingbar, sie beinhaltet unter anderem Ehrlichkeit, Toleranz und Kritikfähigkeit.

Die Motivation bestimmt, wie sehr sich der Mitarbeiter an seinem Arbeitsplatz einsetzt. Die eigenen Vorstellungen und Ziele der Mitarbeiter sollen dem unternehmenseigenen Gesamtbild entsprechen. Eine angemessene Kommunikation innerhalb und außerhalb des Unternehmens trägt zum Erfolg bei.

Die Auswertung erfolgt durch die Analyse von Audits, durch Mitarbeitervisitationen und Mitarbeiterbefragungen. Angestrebt wird die Teilnahme an mindestens 5 Weiterbildungen im Jahr.

 

Öffentlichkeitsarbeit und Transparenz nach Außen

 

Durch die Webseite und soziale Medien machen wir unsere Pflegeunternehmen auch nach außen transparent. Eine offene Zusammenarbeit mit externen Kunden, wie Lieferanten, Ärzten, Fachkliniken, Rehakliniken, Krankenkassen oder der medizinische Dienst der Krankenkasse (MDK) sowie weiteren Verbänden lassen eine hohe Qualität unserer Dienstleistung zu. Die qualitätsrelevanten Anforderungen, die von Seiten der Kostenträger an uns gestellt werden, sehen wir als Herausforderung und als Chance für die stetigen Verbesserung unserer Arbeit an und entwickeln uns weiter.

Die Analysen erfolgen durch unser hausinternes Qualitätsmanagement durch Auswertungen der Kennzahlen von Audits, Lieferantenbewertungen oder Kundenbefragungen.

 

Wirtschaftlichkeit zur Existenzsicherung

 

Das wiederkehrende bewusste ökonomische Denken und Handeln jedes einzelnen Mitarbeiters im Unternehmen „Heim & Herz, Außerklinische Intensivpflege“ ist die Grundlage zur Existenzsicherung.

Es dient zur langfristigen Arbeitsplatzplanung -/ Sicherung jeden Mitarbeiters und gewährleistet die Wettbewerbsfähigkeit gegenüber anderen Pflegeunternehmen.

Silvio Partzsch

Geschäftsführung / Pflegedienstleitung

0 37 31 - 78 32 920

  • Facebook

2020 © Heim & Herz / Silvio Partzsch / Außerklinische Intensivpflege

Webdesign Torsten Kneissl